FLOORMIX Gebundene Schüttung

Technische Daten

 
In langjährigen Versuchsreihen hat sich die Kombination von FLOORMIX B 550 mit dem FLOORMIX Binder als ideale Kombination erwiesen. Unter speziellen Voraussetzungen können auch andere Mischungsvarianten, z.B. mit FIBOTHERM Trockenschüttung, sinnvoll sein. Mehr dazu sowie Verarbeitungshinweise im Datenblatt.
Basisdaten Granulat   FLOORMIX B 550
Binder   FLOORMIX Binder
Mischung [Granulat + Binder] 2 + 1
Wasserzugabe [Liter pro Mischung] 10–12
Mischzeit mind. [Min.] 3–4
Frischrohdichte ca. [kg/m3] 700
Trockenrohdichte ca. [kg/m3] 550
Druckfestigkeit (Erstprüfung) nach DIN EN 12390 1 und 2 [N/mm2] >2
Schwindmaß [mm/m] <1
Einbauhöhe min/max [cm] 3–unbegrenzt
Ergiebigkeit pro 50-l-Sack [Liter] 46
Bedarf pro m2 (1 cm Schütthöhe) [Liter] 11
Begehbar   nach 24 Stunden
Verarbeitungstemperatur [°C] >5
Luft- und Objekttemperatur [°C] >5
Lagerung   Säcke trocken und UV-geschützt lagern
UV-Schutz 6 Monate ab Befülldatum
Lieferform 50-Liter-Säcke + 15 kg-Säcke Einheiten (Schüttung + Binder)/Palette 30
EAN-Nr. 40 26722 614857

Download-Dateien

FLOORMIX Info Schüttungen Daten Schallschutz unter Gussasphaltestrich
FLOORMIX Gebundene Schüttung Schüttungen Übersicht Schallschutz unter Gussasphaltestrich
FLOORMIX Verarbeitung

 

Schüttungen Schall
FLOORMIX Verarbeitung Schüttungen Schallschutz

Stellen Sie uns Ihre Fragen