02/12/2019
logo

FIBOTHERM Hohlraumschüttung

Die Blähtonschüttung der Körnung 8–20 mm ermöglicht anspruchsvollen Schall- und Wärmeschutz bei geringstmöglicher statischer Belastung.

alles anzeigen

Die extra leichte FIBOTHERM Hohlraumschüttung, naturbelassener Blähton der Körnung 8–20 mm, kommt immer dann zum Einsatz, wenn anspruchsvoller Schall- und Wärmeschutz bei geringstmöglicher statischer Belastung der Deckenkonstruktion gefordert ist.

Lückenlos – ohne Verschnitt
Im Gegensatz zu Dämm-Matten verfüllt FIBOTHERM Hohlraumschüttung Fußbodenschächte und Hohlräume um Balken, Rohre und Installationskanäle bis in den hintersten Winkel – ohne kompliziertes Zuschneiden, ohne Verschnitt, ohne Abfall. Für den Verarbeiter bedeutet das: schnelles, effektives Arbeiten bei exakt vorausberechenbarem Materialbedarf.

Immer erreichbar
Genauso leicht, wie sie ausgebracht ist, kann FIBOTHERM Hohlraumschüttung auch wieder entfernt werden. Damit bleiben Rohre und Installationen für den Fall einer Reparatur immer erreichbar.

Anwendung nicht druckbelastbare Schüttung
zur Wärme- und Luftschalldämmung
Körnung [mm] 8–20 rund
Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit [W/mK] Lambda = 0,098
Schüttdichte [kg/m3] ca. 310
Verdichtungsgrad bei erhöhter Drucklast [5 kN/m2] [%] nicht druckbelastbar
Druckspannung bei 10% Stauchung [t/m2] nicht druckbelastbar
Restfeuchte [Vol%] max. 1,5
Schallschutzdaten siehe Schallschutzdatenblatt
Baustoffklasse gem. DIN 4102 A1
 
Statikbelastung bei Schütthöhe [kg/m2]
  1 cm 3,1
  2 cm 6,2
  3 cm 9,3
  4 cm 12,4
  5 cm 15,5
  10 cm 31,0
 
Lagerung Säcke trocken und UV-geschützt lagern
UV-Schutz 6 Monate ab Befülldatum
Lieferform 36 Säcke à 50 l / Palette
EAN-Nr. 40 26722 281653

FIBOTHERM Hohlraumschüttung ist ein Wärmedämmstoff, zertifiziert nach EN 14063-1

Prüfzeugnis des Instituts für Schall- und Wärmeschutz, Essen

RAL-Umweltzeichen 132
Blauer Engel