Hochwasserhilfe – Fibo ExClay unterstützt mit Blähton-Spende

Die Hochwasserkatastrophe in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat die Menschen in Deutschland schwer getroffen. Auch an den Mitarbeitern der Fibo ExClay Deutschland GmbH sind die kürzlich geschehenen Ereignisse nicht spurlos vorbeigegangen. Aus dem Grund hat sich das Lamstedter Team zusammen mit seinem Kunden i&M Bauzentreum Hieronimi dazu entschieden, zwei LKW Ladungen mit Blähton ins Hochwassergebiet zu entsenden.
Insgesamt 48 Big Bags mit je 1,5 Kubikmeter gebrochenem Blähton der Körnung 0-2 mm sollen in den betroffenen Gebieten als Bindemittel für ölhaltige Flüssigkeiten eingesetzt werden. Den kostenlosen Transport der Hochwasserhilfe hat die Firma Pape Logistics GmbH & Co. KG aus Hollern-Twielenfleth übernommen.